Schee-Tunnel bleibt fast immer geöffnet

Schee-Tunnel bleibt fast immer geöffnet

Montag, den 15. Dezember 2014 um 15:30

Gute Nachrichten! Kurz vor dem Eröffnungstermin der Nordbahntrasse haben sich Stadtverwaltung und Bezirksregierung auf einen Kompromiss für die Nutzung des Schee-Tunnels einigen können. Dieser sieht eine ganzjährige Öffnung mit kurzzeitigen Ausnahmen vor.

Der mit 722 Metern längste Tunnel der Nordbahntrasse kann fast das ganze Jahr geöffnet bleiben. Nur im Frühjahr, wenn die Fledermäuse nach der Winterruhe ausschwärmen, muss er über wenige Wochen nachts (von 20 bis 6 Uhr) geschlossen und an einigen Tagen, um Silvester oder Halloween, gegen Vandalismus, etwa durch Böller, geschützt werden.

Die Stadt spricht von einem guten Kompromiss. Die Vereinbarung soll zunächst für ein Jahr gelten. Langfristig möchte die Stadt eine uneingeschränkte Nutzung erwirken, denn sie geht davon aus, dass es wegen der umweltschonenden LED-Beleuchtung keine negativen Auswirkungen auf die Fledermauspopulation gibt.

von Mario Schroeder