Haltepunkt Dorp ist gepflastert

Haltepunkt Dorp ist gepflastert

Montag, den 19. Mai 2014 um 11:00

Zahlreiche Freunde der Wuppertalbewegung und Fans der Nordbahntrasse haben sich am 17. Mai zum Bürgerpflastern am ehemaligen Haltepunkt Dorp versammelt.

Gut versorgt von der Firma Karl Deutsch und mit tatkräftiger Hilfe der Firma Leonhards ging die Arbeit flott voran. Bei dieser Gegelegenheit wurden auch die Zugänge gereinigt und freigeschnitten sowie die Fundamente für die zukünftige Tischtennisplatte vorbereitet. Damit hat die Trasse mit bürgerschaftlichem Einsatz wieder eine wertvolle Bereicherung erfahren. Einen großen Dank allen Helfern und Sponsoren!

Fotos: Rolf Dellenbusch

von Claus-Jürgen Kaminski