Ausbau des Zugangs Buchenstraße

Ausbau des Zugangs Buchenstraße

Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 15:55

Die Bauarbeiten an der Buchenstraße, nahe des ehemaligen Stellwerks Loh-Ost, haben begonnen.

Taktile Elemente auf beiden Bürgersteigen sollen Sehbehinderten beim Überqueren der Straße helfen.

Der bisher provisorisch angelegte Zugang zur Nordbahntrasse soll u.a. durch die Verbreiterung des Bürgersteigs und die Absenkung des Bordsteins für Fußgänger und Radfahrer verkehrssicherer gestaltet werden. Eingebaut werden auch taktile Elemente für Sehbehinderte.

Für die Anfang des Jahres gefällten Bäume östlich des Stellwerkgebäudes hat die Stadt Pflanzungen neuer Bäume zugesagt. Der Zugang ist die beste und kürzeste Verbindung zwischen Trasse und Junior Uni.

Fotos: Mario Schroeder

von Mario Schroeder